Startnummernabholung & Nachnennung

24.06.2016 | Die Onlineanmeldung ist leider schon geschlossen.

Startnummernabholung & Nachnennungen sind am

Montag, 27. Juni, 12.00 – 20.00 Uhr sowie am,

Dienstag, 28. Juni, 12.00 – 18.00 Uhr am Veranstaltungsgelände möglich.


Der offizielle Ankündigungs-Clip ist da!

21.06.2016 | Onlineanmeldung nur noch bis am Donnerstag, 23. Juni 2016!


Für bestmögliche Beinfreiheit:
Die neue Strecke im Detail

13.06.2016 | Hier ist sie: Die neue, verbesserte 5-km-Strecke des dritten GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN für die Bewerbe PRO PLANET Lauf, FAIRTRADE 3er-Teamlauf & Nordic Walking . Heuer nutzen wir die gesamte Fußgänger- und Begegnungszone der inneren Mariahilfer Straße für uns und machen wieder zwei Abstecher in den Bezirk Neubau.

Streckenverlauf: Mariahilfer Straße - Stiftgasse - Lindengasse - Zollergasse - Mondscheingasse - Neubaugasse - Lindengasse - Andreasgasse - Richtergasse - Neubaugasse - Mariahilfer Straße - Kirchengasse - Lindengasse - Zollergasse

 


 Green Events Austria: WIR HABEN GEWONNEN!

02.06.2016 | In der Kategorie „Nachhaltige Sportveranstaltungen“ haben wir es mit dem
2. GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by Pro Planet 2015 geschafft, den Wettbewerb von GREEN EVENTS AUSTRIA zu GEWINNEN. Danke an alle Partner, Sponsoren und UnterstützerInnen!

Green Events Austria

 


Anmeldestart!

01.12.2015 | Ab sofort könnt ihr euch für den dritten GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by PRO PLANET voranmelden.

Zwei Frauen jubeln beim Zieleinlauf


Der GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN geht am 28. Juni 2016 in die dritte Runde

02.10.2015 | Wir freuen uns sehr, euch den neuen Termin des dritten GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by PRO PLANET verkünden zu können. Gleich dick im Kalender anstreichen: Dienstag, 28. Juni 2016! Die Online-Anmeldung startet am 01.12.2015.


Das war der zweite GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by Pro Planet

03.07.2015 | Das Video zum Event. Viel Spaß :-). 

 


> 1000 LäuferInnen beim 2. GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN!

19.06.2015 | Herzliche Gratulation allen Finisherinnen und Finishern! Danke, dass ihr dabei gewesen seid – und uns obendrein einen grandiosen Teilnehmerrekord beschert habt. Gemeinsam haben wir ein sichtbares Zeichen für mehr Fairness in der Sportbekleidungsindustrie gesetzt und gezeigt, dass es uns SportlerInnen nicht egal ist, unter welchen Bedingungen unsere Funktionskleidung hergestellt wird.

Unser herzliches Dankeschön gilt auch allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Einsatz maßgeblich am Erfolg der Veranstaltung beiteiligt waren, sowie unseren vielen tollen PartnerInnen und SponsorInnen, ohne die dieser Run gar nicht möglich wäre.

>> Zu den Ergebnissen   |   >> Zur Bildergalerie


Erste Ergebnisse sind da! Nachnennungen möglich.

KINDER BEIM START ARA 4 KIDS RUN

18.06.2015 | Herzliche Gratulation allen jungen Finisherinnen und Finishern des ARA 4 KIDS Run und ARA 4 KIDS School Run! Ihr habt heute eine tolle Leistung hingelegt und außerdem mit eurer Teilnahme gezeigt, dass es euch nicht egal ist, unter welchen Bedingungen eure Sportklamotten und euer Turngewand hergestellt wird. Danke!

>> Hier geht’s zu den Ergebnissen

>> Hier geht’s zur Bildergalerie

Heute Nachmittag geht’s weiter mit einem tollen Musikprogramm:
15:30 – 16:30 Lisa Huber Trio
16:30 – 17:30 Charlywood
17:30 – 18:30 Vitruv

Kommen und mitlaufen – Nachnennungen sind noch bis 19 Uhr möglich!


16.06.2015 | Die Online-Anmeldung ist geschlossen, aber Nachnennungen (ausgenommern Gruppenanmeldungen für den ARA 4 KIDS Run) sind noch zu den folgenden Zeiten am Veranstaltungsgelände vor der Barnabitenkirche auf der Mariahilfer Straße möglich: Mittwoch, 17. Juni, 12.00 – 20.00 Uhr sowie Donnerstag, 18. Juni, 12.00 – 19.00 Uhr.
Auch die Startnummern können zu diesen Zeiten abgeholt werden.


Online-Anmeldeschluss ist am Montag, den 15. Juni

11.06.2015 | Jetzt heißt es schnell sein. Startplatz sichern und beim 2. GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN, auf der Mariahilfer Straße, dabei sein. Online-Anmeldeschluss ist am Montag den 15. Juni um 23:59 Uhr. Hier gehts gleich zur ANMELDUNG.


Besser barfuß als unfair

31.05.2015 | Als Auftakt zum GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by PRO PLANET setzten gestern, am 30. Mai 2015, rund 100 Läuferinnen und Läufer ein Zeichen gegen unfaire Produktionsbedingungen in der Sportbekleidungsindustrie und beteiligten sich an der WIEN ENERGIE BARFUSS CHALLENGE – ganz nach dem Motto: Besser barfuß als unfair.
>> weiter lesen


Der Countdown läuft

21.05.2015 | Heute in vier Wochen ist es soweit – am Donnerstag, den 18. Juni 2015, erklären wir die Mariahilfer Straße für einen Tag zur „Fair Fashion Zone“. Rock ’n‘ Roll! Hier geht’s zum Geländeplan und zu den Streckendetails. 


Der offizielle Ankündigungs-Clip ist da!

20.04.2015

Maisblau Videoproduction | Music by Charlywood „Playback“


inclusion is all i need

LäuferInnen, RollstuhlfahrerInnen, LäuferInnen mit Kinderwagen13.04.2015 | Beim GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN sind alle willkommen. Wirklich alle. Denn die kostenfreie all i need Fairnessrunde bildet den barrierefreien Auftakt zum GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN. Auf der 800 m langen Gemeinschaftsrunde kann nicht nur gelaufen und gewalkt werden. Auch RollstuhlfahrerInnen und Eltern mit Kinderwägen sind herzlich eingeladen, mitzumachen! Kein Wettkampf, keine Zeitnehmung, kein Druck. Dafür ein starkes Zeichen für Inklusion und gegen Diskriminierung. >> Jetzt anmelden!

PS: Alle, die an einem der anderen Bewerbe des GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN teilnehmen, dürfen automatisch auch bei all i need Fairnessrunde mitmachen. GO INCLUSION GO!


ARA 4 KIDS School Run

Logo ARA 4 Kids02.02.2015 | Soziale und ökologische Fairness erlaufen und erleben beim ARA 4 KIDS SCHOOL RUN. Liebe Lehrerinnen und Lehrer, hier könnt ihr eure Klasse gleich für den ARA 4 KIDS SCHOOL RUN anmelden!

 


STAFFEL goes FAIRTRADE

05.10.2014 | STAFFEL goes FAIRTRADE! Kurz und knackig, für alle, die gerne teilen. Gleich für die FAIRTRADE STAFFEL anmelden. 2 Personen – Jede Läuferin bzw. jeder Läufer laufen je eine Runde à 2,5 km. Kategorien: Männer/ Frauen/ Mixed


GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN stürzt sich ins Getümmel

30.10.2014 | Wir verlassen die Insel und übersiedeln auf die Fußgänger- und Begegnungszone zwischen Neubau und Mariahilf: Am 18. Juni 2015 geht der GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN auf der Wiener Mariahilfer Straße in die zweite Runde. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.


Das war der erste GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN

10.9.2014 | Knapp 400 TeilnehmerInnen und über 1000 BesucherInnen ließen
am 6. September 2014 die Wiener Donauinsel im Zeichen der Fairness beben!


Danke!

7.9.2014 | Ein großes Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer – gemeinsam haben wir ein Zeichen gesetzt und gezeigt, dass es uns nicht egal ist, unter welchen Bedingungen unsere Sportbekleidung hergestellt wird. >> Hier geht’s zur Bildergalerie.

Für faire Produktionsbedingungen in der Sportbekleidungsindustrie (v.l.n.r.): Sänger Gary Howard, Schauspielerin Nina Hartmann, "Dancer against Cancer"-Star Yvonne Rueff, Sängerin und Moderatorin Diana Lueger, Star-DJ Axel List, GLOBAL 2000 Geschäftsführerin Leonore Gwessler, das Veranstalter-Duo Madelaine Neumayr und Jürgen Smrz und GLOBAL 2000-Kommunikationsleiter Martin Aschauer – Foto: @ Brigitte Baldrian
Für faire Bedingungen in der Sportbekleidungsindustrie (v.l.n.r.): Sänger Gary Howard, Schauspielerin Nina Hartmann, „Dancer against Cancer“-Star Yvonne Rueff, Sängerin und Moderatorin Diana Lueger, Star-DJ Axel List, GLOBAL 2000 Geschäftsführerin Leonore Gewessler, das Veranstalter-Duo Madelaine Neumayr und Jürgen Smrz und GLOBAL 2000-Kommunikationsleiter Martin Aschauer – Foto: © Brigitte Baldrian

Ergebnisse 2014

6.9.2014 | Knapp 400 StarterInnen und über 1000 BesucherInnen setzten heute ein starkes Zeichen für faire Produktionsbedingungen in der Sportbekleidungsindustrie. Schön war’s! Hier geht’s zu den >> Ergebnislisten. Und erste Bilder könnt ihr euch schon mal >> hier ansehen. Mehr Fotos gibt’s dann morgen!


In zwei Tagen ist es soweit

3.9.2014 | Gemeinsam lassen wir die Donauinsel beben und setzen ein Zeichen für faire Produktionsbedingungen in der Sportbekleidungsindustrie.
Die Online-Anmeldung ist geschlossen, Nachnennungen vor Ort sind aber möglich. UND: Es gibt noch Gratis-Startplätze für Bewohnerinnen der Bezirke Neubau, Alsergrund und Donaustadt!


Jetzt Startplatz sichern!

26.8.2014 | Am 2. September endet die Online-Anmeldefrist. Nachnennunungen sind dann nur noch am Veranstaltungstag gegen einen Aufpreis von € 3,– möglich.
Deshalb: Jetzt noch schnell anmelden und günstigeren Startplatz sichern!


Fair, funktionell und voll fesch: Die Laufshirts sind da!

5.8.2014 | Mit unseren stylishen GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN-Shirts von SHEELD Vienna läuft es sich gleich doppelt leicht! Hochqualitatives Recycling-Polyamid (mit 12% Elastan) sowie Netz-Einsätze am Rücken und unter den Achseln versprechen optimale Klimaregulation. Für ein gutes Tragegefühl sorgt außerdem eine ausgeklügelte Nahtführung. Produziert selbstverständlich unter fairen Bedingungen – SHEELD ist Mitglied des Young Designer-Programms der Fair Wear Foundation.

Jetzt vorbestellen, 10 % Rabatt sichern und um € 44,90 (statt 49,90) dabei sein!

Ein Männer- und ein Frauen-Laufshirt der Marke SHEELD. Türkis mit dem Logo des GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN drauf.

Bestell‘ dir dein faires Laufshirt >> hier!


Die Idee in 40 Sekunden:


An alle NeubauerInnen: Jetzt gratis Startplatz sichern!

14.7.2014 | Der FAIRTRADE-Bezirk Neubau ist dabei beim GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN und übernimmt für die ersten 50 BezirksbewohnerInnen, die sich bei der Bezirksvorstehung melden, die Anmeldung sowie die Teilnahmegebühr von 17 Euro. Also – anrufen, anmelden, mitlaufen!




Voilà, die Laufstrecken sind da!

5.7.2014 | Die wunderbar flachen, asphaltierten Laufstrecken des GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN freuen sich auf eure flinken Sohlen. Hier könnt ihr euch vorab schon mal schlau machen, wohin euch eure Füße am 6. September 2014 im Namen der Fairness tragen werden.
>> zu den Streckendetails

Vorschaubild des Lageplans des GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN auf der Donauinsel, Höhe Kaisermühlenbrücke.


Das ist der GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN 2014

24.4.2014 | Am 6. September 2014 haben Laufjunkies genauso wie Genussjogger und Nordic Walker zum ersten Mal die Gelegenheit, jeden ihrer Schritte ganz dem Thema FAIRNESS zu widmen. Denn der erste GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN auf der Wiener Donauinsel steht unter dem Motto FAIRE PRODUKTIONSBEDINGUNGEN IN DER SPORTBEKLEIDUNGS-INDUSTRIE. JETZT. >> weiterlesen


Logo Öko Event. In Wien ist die Umwelt VIP.Der GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN wird nach den Kriterien des Ökoevents ausgerichtet.